Yogapraxis die der sensiblen Halswirbelsäule gerecht wird – Interview mit Moritz Ulrich

Yogalehrer Moritz Ulrich

Moritz Ulrich Gründer von Peaceyoga Berlin, startete seinen Yogaweg als
Jugendlicher und ist seid vielen Jahren eng mit der Jivamuktimethode vertraut. Im Sommer 2017 habe ich seine besonders warmherzigen und intelligent aufgebauten Yogastunden, sowie ein effizientes Einzelcoaching bei Peaceyoga genossen und kann Euch das Knowhow von Moritz wärmsten empfehlen.
In diesem Interview wollte ich einmal von ihm wissen, wie er eine Yogapraxis gestalten würde, die besonders den sensiblen Umgang mit der Halswirbelsäule gerecht wird. Dazu gibt Moritz ein paar nützliche Tipps für alle Yogapraktizierenden.

 

Im übrigen schreib Dir den 7. April 2018 schon mal fett in den Kalender,  dann gibt Moritz eine seiner beliebten „Chakratoning” Workshops in der Shivasyogalounge.

Mehr über Moritz Ulrich erfahren


Kategorien: Interviews

Tags:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: